Terminvereinbarung Steuerberater in Düsseldorf: 0211-30 20 14 - 70

Aktuelles

 

Stürcke & Blume Steuerberater Düsseldorf informiert Sie über Aktuelles im Steuerrecht

13Sep

Wir suchen Verstärkung

0 Kommentare
Wir suchen ab sofort eine/n Steuerfachangestellte/n in Düsseldorf Stürcke & Blume ist eine Steuerberatungskanzlei mit zwei Partnern in Düsseldorf-Oberkassel. Unser... Mehr →
02Jul

Bruttolistenpreis: Bei einem ausländischen Auto kann geschätzt werden

0 Kommentare
Als Unternehmer genießen Sie vielleicht auch den Luxus, ein sowohl privat als auch betrieblich genutztes Auto vom Betrieb bezahlen zu... Mehr →
19Jun

Selbst getragene Krankheitskosten eines Privatversicherten – Beitragsrückerstattung

0 Kommentare
Krankheitsbedingte Aufwendungen, die ein privat krankenversicherter Steuerpflichtiger selbst trägt, um eine Beitragsrückerstattung seines Krankenversicherers zu erhalten, können weder als Sonderausgaben... Mehr →
15Jun

Umsatzsteuer-Vorauszahlung: Wenn sich die Frist auf den 12.01. des Folgejahres verschiebt

0 Kommentare
Einnahmenüberschussrechner müssen bei der steuerlichen Gewinnermittlung einerseits das Zu- und andererseits das Abflussprinzip beachten. Nach dem Zuflussprinzip sind Einnahmen demjenigen... Mehr →
15Jun

Kirchensteuer: Sonderausgabe auch bei Kapitalerträgen?

0 Kommentare
Zahlen Sie Kirchensteuer? Dann wissen Sie bestimmt, dass diese als Sonderausgabe Ihr zu versteuerndes Einkommen mindert, denn die Kirchensteuer zählt... Mehr →
15Jun

Geburtstag eines Geschäftsführers: „Rustikale“ Feier im Betrieb ist absetzbar

0 Kommentare
Wenn Arbeitnehmer die Kosten für eine Geburtstagsfeier im beruflichen Kontext als Werbungskosten abrechnen, beißen sie bei Finanzämtern und Steuergerichten häufig... Mehr →
15Jun

Betriebsveranstaltungen: BMF beantwortet Praxisfragen zur Besteuerung

0 Kommentare
Für Betriebsveranstaltungen wie Betriebsausflüge, Weihnachts- oder Jubiläumsfeiern sieht das Einkommensteuergesetz seit 2015 einen Freibetrag vor: Zuwendungen, die Arbeitnehmer anlässlich solcher... Mehr →
15Jun

Entfernungspauschale: Privilegierung öffentlicher Verkehrsmittel ist verfassungsgemäß

0 Kommentare
Für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte können Arbeitnehmer 0,30 EUR pro Entfernungskilometer als Werbungskosten absetzen. Mit dem Ansatz dieser... Mehr →
15Jun

Fahrten zur Arbeit: Finanzämter erkennen Unfallkosten neben der Pendlerpauschale an

0 Kommentare
Es gibt nur wenige Rechtsfragen, in denen die Finanzämter eine steuerzahlerfreundlichere Position vertreten als der Bundesfinanzhof (BFH). Hierzu gehört die... Mehr →
15Jun

Gewerblicher Grundstückshandel: Wann ein Mehrfamilienhaus als mehrere Objekte gilt

0 Kommentare
Als privater Grundstückseigentümer weiß man: Wenn man sein Grundstück erst zehn Jahre nach dem Kauf wieder veräußert, dann wird der... Mehr →
15Jun

Missglücktes Aktieninvestment: Erhaltener Schadenersatz darf steuerlichen Verlust nicht mindern

0 Kommentare
Mit einem sogenannten uneingeschränkten Bestätigungsvermerk bescheinigt ein Wirtschaftsprüfer, dass gegen die Buchführung, den Jahresabschluss und den Lagebericht eines Unternehmens keine... Mehr →
15Jun

Vermietung: Nicht kostendeckende Vermietung führt zu verdeckter Gewinnausschüttung

0 Kommentare
Bekanntlich können Kosten eines privat genutzten Eigenheims steuerlich kaum geltend gemacht werden, während ein Vermieter nahezu sämtliche Kosten – inklusive... Mehr →
15Jun

Insolvenzverfahren: Zeitpunkt der Erfassung eines Sanierungsgewinns

0 Kommentare
Sogenannte Planinsolvenzverfahren einer Kapitalgesellschaft führen in der Regel zu Schulderlassen in vollem oder fast vollständigem Umfang. Zwar ist die Überschuldung... Mehr →
15Jun

Unrichtiger Umsatzsteuerausweis: Wann eine Abtretungserklärung als Rechnungskorrektur anzuerkennen ist

0 Kommentare
Hat ein Unternehmer in einer Rechnung für eine Lieferung oder sonstige Leistung einen höheren Umsatzsteuerbetrag offen ausgewiesen, als er nach... Mehr →
15Jun

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Rückwirkende Löschung kann nicht zulasten des Lieferanten gehen

0 Kommentare
Rufen Sie bei Lieferungen ins EU-Ausland auch immer brav die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihres Abnehmers ab, um sie dann sorgfältig zu notieren?... Mehr →
12Jun

Ob ein Arbeitszimmer erforderlich ist, entscheide ich

0 Kommentare
Die Erforderlichkeit des häuslichen Arbeitszimmers ist kein Merkmal des Abzugstatbestands des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b EStG... Mehr →
19Mai

Unrichtiger Steuerausweis: Wie lässt sich die Mehrbelastung im Nachhinein korrigieren?

0 Kommentare
Eigentlich ist das Prinzip recht einfach: Stellt ein Unternehmer eine Rechnung mit Umsatzsteuer aus, muss er die ausgewiesene Steuer an... Mehr →
19Mai

Steuerschulden: Bei Hinterziehung durch Mitarbeiter haftet der Geschäftsführer

0 Kommentare
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht: Diesen Grundsatz gab es schon im römischen Recht. Im deutschen Sprachraum wurde er zwar als... Mehr →
14Apr

Einkommensteuervorauszahlung: Bei einem Insolventen Ehegatten zahlt der andere für beide

0 Kommentare
Auf die Einkommensteuer, die sich final zum Jahresende ergibt, müssen manche Steuerpflichtige schon während des Jahres Vorauszahlungen an das Finanzamt... Mehr →
14Apr

Gewerbeverlust: Umwandlung von Kapital- in Personengesellschaft unschädlich

0 Kommentare
Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen Verluste erleiden, können Sie diese – wie bei der Einkommen- so auch bei der Gewerbesteuer... Mehr →
22Mrz

Wir suchen Verstärkung: Steuerfachangestellte/Steuerfachwirt/Bilanzbuchhalter

0 Kommentare
Wir suchen ab sofort eine/n Steuerfachangestellte/n in Düsseldorf Stürcke & Blume ist eine Steuerberatungskanzlei mit zwei Partnern in Düsseldorf-Oberkassel. Neben... Mehr →
07Jan

Opfergrenze der Eltern: Unterhalt an Kinder ist trotz mehrjähriger Steuernachzahlung abziehbar

0 Kommentare
Viele Eltern wissen aus eigener Erfahrung, dass Kinder während der Studienzeit viel Geld kosten. Weit weniger bekannt ist ihnen meist,... Mehr →
07Jan

Elektronische Kassensysteme: Bundesregierung plant neue Maßnahmen gegen Manipulation

0 Kommentare
Vorsichtig geschätzt 5 Mrd. EUR Steuerausfälle hat der Fiskus jedes Jahr wegen manipulierter Registrierkassen zu beklagen. Denn aufgrund der fortschreitenden... Mehr →
07Jan

Gleitende Generationennachfolge: Teilweise Übertragung von Mitunternehmeranteilen ist steuerneutral möglich

0 Kommentare
Wenn ein Betrieb auf die nächste Generation übergeht, streben alle Beteiligten in der Regel einen möglichst steuerneutralen Übergang an. Eine... Mehr →
07Jan

Investitionsabzugsbetrag: Anschaffung kann auch im Sonderbetriebsvermögen getätigt werden

0 Kommentare
Im Einkommensteuergesetz ist nicht nur definiert, welche Einkommensbestandteile zu versteuern sind. Auch Vergünstigungsmöglichkeiten sind darin geregelt. Als Unternehmer kennen Sie... Mehr →
07Jan

Geschenke an Geschäftsfreunde: Wann Kalender mit Firmenlogo nicht als Betriebsausgaben abziehbar sind.

0 Kommentare
Eine gute geschäftliche Verbindung lebt nicht nur von stetigem Warenaustausch und Zahlungsflüssen. Es ist auch üblich, sich hin und wieder... Mehr →
07Jan

Irrtümliche Lohnzahlungen: Gesellschafter-Geschäftsführer muss Beträge (zunächst) versteuern.

0 Kommentare
Nach der langjährigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) müssen auch versehentliche Überweisungen des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer als Arbeitslohn versteuert werden.... Mehr →
07Jan

Betriebsausflüge: Wann der Fiskus den 110-EUR-Freibetrag gewährt

0 Kommentare
Betriebsveranstaltungen wie Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern oder Jubiläen werden steuerlich begünstigt, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Damit der Fiskus mitspielt, muss die... Mehr →
07Jan

40-jähriges Dienstjubiläum: Arbeitnehmer kann Kosten der Feier absetzen

0 Kommentare
Dass auch Finanzbeamte mitunter gegen ihren Einkommensteuerbescheid klagen, hat nun ein Staatsdiener aus Niedersachsen bewiesen, dem die Kosten für sein... Mehr →
07Jan

Erholungsbeihilfe: Arbeitgeber kann Urlaub des Arbeitnehmers steuergünstig bezuschussen

0 Kommentare
Wollen Arbeitgeber die Urlaubskasse ihrer Arbeitnehmer aufbessern, können sie ihnen pauschal besteuerte Erholungsbeihilfen zahlen. Das Einkommensteuergesetz begünstigt Zahlungen bis zu... Mehr →
07Jan

Fahrgemeinschaften: Jedes Mitglied kann Entfernungspauschale abziehen

0 Kommentare
Die steigenden Immobilienpreise in den Ballungszentren verdrängen immer mehr Arbeitnehmer in das Umland, so dass sie täglich weite Fahrtstrecken zur... Mehr →
07Jan

Entfernungspauschale: Betriebliche Bildungseinrichtung ist regelmäßige Arbeitsstätte

0 Kommentare
Schon mehr als zwei Jahre ist es her, dass das Reisekostenrecht geändert worden ist – und noch immer werden Urteile... Mehr →
07Jan

Streit mit Handwerkern: Zivilprozesskosten sind nicht absetzbar

0 Kommentare
Pfusch am Bau ist keineswegs unüblich – mit diesem Argument hat der Bundesfinanzhof (BFH) es kürzlich abgelehnt, die Kosten für... Mehr →
07Jan

Handwerkerleistungen: Kosten für Einbruchsschutz sind absetzbar

0 Kommentare
Alarmanlagen, Überwachungskameras und einbruchhemmende Fenster – viele deutsche Haushalte rüsten auf und lassen die eigenen vier Wände nachträglich gegen Einbrüche... Mehr →
07Jan

Rentenbesteuerung ab 2005: Alterseinkünftegesetz ist verfassungsgemäß

0 Kommentare
Zum 01.01.2005 hat der Gesetzgeber die Rentenbesteuerung umfangreich reformiert und mit dem Alterseinkünftegesetz (AltEinkG) einen schrittweisen Übergang zu einer nachgelagerten... Mehr →
07Jan

Einbringungen: Erleichterungen bei Freiberuflersozietäten

0 Kommentare
Als Freiberuflerprivileg ist die von der Höhe des Gewinns unabhängige Möglichkeit bekannt, den Gewinn durch Einnahmenüberschussrechnung zu ermitteln. Gegenüber der... Mehr →
07Jan

EuGH-Vorlagen zum Vorsteuerabzug: Wann enthalten Rechnungen die vollständige Anschrift ?

0 Kommentare
Nach dem Unionsrecht ist der Empfänger einer Leistung nur dann zum Vorsteuerabzug berechtigt, wenn er eine Rechnung mit der vollständigen... Mehr →
19Dez

Verein zur Förderung der Grillkultur nicht gemeinnützig (FG) 🙁

0 Kommentare
Ein Verein zur Förderung und Pflege der Grillkultur ist nicht gemeinnützig (FG Baden-Württemberg, Urteil v. 07.06.2016 – 6 K 2803/15).... Mehr →
15Dez

Auch der Betriebsprüfer muss seine Dateien an den Steuerberater liefern

0 Kommentare
Muss der Betriebsprüfer seine Kalkulationsdaten auch in elektronischer Form zur Verfügung stellen? Im Rahmen von Betriebsprüfungen stellt bei Kalkulationsfällen immer... Mehr →
26Nov

Geschäftsveräußerung im Ganzen: Wann ein sofortiger Weiterverkauf unschädlich ist

0 Kommentare
Für Geschäftsveräußerungen ist im Umsatzsteuerrecht eine Vereinfachungsregelung vorgesehen: Sogenannte Geschäftsveräußerungen im Ganzen unterliegen nicht der Umsatzsteuerpflicht – die gesamte Übertragung... Mehr →
26Nov

Sponsoring: Wann ein freiwilliger Förderbeitrag der Umsatzsteuer unterliegt

0 Kommentare
Wenn man ein teures Hobby hat, sucht man sich am besten einen zahlungskräftigen Sponsor. Das dachte sich auch der Kläger... Mehr →
26Nov

Millionenschenkung: Kunstsammlung bleibt von Schenkungsteuer befreit

0 Kommentare
Nach dem Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz können Kunstsammlungen unter folgenden Voraussetzungen steuerfrei vererbt bzw. verschenkt werden: Die Steuerbefreiung beträgt 60 %,... Mehr →
26Nov

Gewerbliche Abfärbung: Keine Bagatellgrenze bei Beteiligung an gewerblichem Unternehmen

0 Kommentare
Wie Sie sicher schon gehört haben, wird die von einem Einzelunternehmen bzw. einer Personengesellschaft gezahlte Gewerbesteuer teilweise oder sogar vollständig... Mehr →
26Nov

Einheitliches Vertragswerk: Ohne konkretes Angebot keine Erhöhung der Grunderwerbsteuer

0 Kommentare
Planen Sie, ein Haus für eigene Wohnzwecke oder zur Vermietung zu bauen? Und haben Sie bereits überlegt, ob Sie alles... Mehr →
26Nov

Nichtabgabe von Steuererklärungen: Landesamt fasst Regeln für Schätzungen zusammen

0 Kommentare
Wer beim Finanzamt keine Steuererklärungen einreicht, muss mit der Schätzung seiner Besteuerungsgrundlagen rechnen. In einer neuen Verfügung hat das Bayerische... Mehr →
26Nov

Kassenbuchführung: Mangelnde Ordnungsmäßigkeit führt zu weitreichenden Hinzuschätzungen

0 Kommentare
Als Unternehmer im Gastronomiegewerbe haben Sie täglich mit Bargeld zu tun. Eine ordnungsgemäße Kassen- und Buchführung ist daher schon aus... Mehr →
26Nov

Werbungskosten: Firmenwagen kann jedes Jahr eine „neue Tatsache“ sein

0 Kommentare
Beruflich veranlasste Fahrtkosten können als Werbungskosten die Steuerlast mindern. Das zumindest verdeutlichen wir regelmäßig in den Mandanten-Informationen. Es gibt jedoch... Mehr →
26Nov

Steuerhinterziehung: Kann man mit einer Selbstanzeige die Ermittlungen der Steuerfahndung verkürzen?

0 Kommentare
Einkommensteuerbescheide können nach Ablauf der sogenannten Festsetzungsfrist nicht mehr geändert werden (Festsetzungsverjährung). Diese Frist beträgt normalerweise vier Jahre nach Ablauf... Mehr →
06Okt

Lohnt sich die Einreichung von Arztrechnungen an die private Krankenversicherung und damit der Verzicht auf die Beitragsrückerstattung steuerlich?

0 Kommentare
Selbst getragene Krankheitskosten des Steuerpflichtigen sind den außergewöhnlichen Belastungen und nicht den Sonderausgaben zuzuordnen. Daher sind Beitragsrückerstattungen nicht um selbst... Mehr →
29Sep

Renovierung und Steuern: Schönheitsreparaturen

0 Kommentare
Eine schlechte Nachricht bei Gebäudesanierung: Anschaffungsnahe Herstellungskosten anstelle Sofortabzug Der BFH hat mit drei Urteilen vom 14. Juni 2016 IX... Mehr →

 

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Mandanteninformationen. Wenn Sie recherchieren oder ältere Ausgaben betrachten möchten, können Sie hier unser Archiv aufrufen.

Steuertermine

  • Steuertermine Januar 2018

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Arbeitsweg: Wann gilt die Entfernungspauschale für einen Lkw-Fahrer?
  • Dienstwagen: Auch individuelle Arbeitnehmer-Zuzahlungen sind jetzt abziehbar
  • Doppelte Haushaltsführung vor 2014: Wie sich die Kosten für die Wohnung am Beschäftigungsort absetzen lassen
  • Entfernungspauschale: Was bei Fahrgemeinschaften zu beachten ist
  • Grenzgänger: Beiträge nach dem österreichischen BMSVG sind steuerfrei
  • Nachweisführung: Reisekostenerstattungen an Arbeitnehmer nie ohne Beleg

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Finanzmarkt: Oberfinanzdirektion äußert sich zu steuerlichen Gestaltungsmodellen
  • Fremdgeschäftsführer: Wann führt ein Zeitwertkonto zu Arbeitslohn?
  • Konzernbesteuerung: Dienstleistungen zwischen steuerbegünstigten Konzerngesellschaften
  • Pension: Weiterarbeit eines Gesellschafter-Geschäftsführers über den Versorgungseintritt hinaus
  • Verlustuntergang: Ist auch der vollständige Verlustwegfall verfassungswidrig?

Informationen für Hausbesitzer

  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten: 15-%-Grenze gefährdet den Sofortabzug von Modernisierungskosten
  • Grunderwerbsteuer: Entlastung für Immobilienkäufer in Sicht?
  • Grunderwerbsteuer: Übertragung eines Grundstücks auf eine Stiftung

Informationen für Kapitalanleger

  • Steuerstundungsmodelle: Hohe (negative) Zwischengewinne beschränken nicht automatisch die Verlustverrechnung
  • Verluste aus gewerblichem Grundstückshandel: Gewinnerzielungsabsicht darf nicht entfallen

Informationen für Unternehmer

  • Angestrebter Vorstandsposten: Vergeblicher Aufwand ist nicht als Werbungskosten abziehbar
  • Biogasanlage: Rückgabe von Pflanzenresten ist keine unentgeltliche Wertabgabe
  • Brezelverkauf auf Oktoberfest: BFH wendet 7%igen Umsatzsteuersatz an
  • Einnahmenüberschussrechnung: Verteilung bei Nutzungsüberlassung über mehrere Jahre
  • Erbschaftsteuer: Einkommensteuerermäßigung bei doppelter Steuerbelastung
  • Erbschaftsteuer: Erbschaftsteuer bei unbekannten Erben
  • EuGH-Vorlage zur Umsatzsteuer: Ist die Sollbesteuerung mit dem Unionsrecht vereinbar?
  • Geschenke an Geschäftsfreunde: Finanzämter klammern Pauschalsteuer weiterhin aus 35-EUR-Grenze aus
  • Heilpädagogin: Umsatzsteuerzugriff setzt Unternehmereigenschaft voraus
  • Kleinunternehmer: Gestaltungsmissbrauch bei Verteilung auf mehrere Gesellschaften
  • Leasing: Minderung der Bemessungsgrundlage
  • Neues vom BMF: Grenzüberschreitende Warenlieferungen in ein inländisches Konsignationslager
  • Prozessvertretung: Vertretung vor dem Bundesfinanzhof
  • Steuerermäßigung bei gewerblichen Einkünften: Betriebsbezogene Betrachtung der Gewerbesteuermessbetragsanrechnung ist geboten
  • Umsatzsteuer-Vorauszahlungen: Betriebsausgabenabzug kann durch falschen zeitlichen Ansatz komplett verlorengehen
  • Umsatzsteuer: Steuerbefreiung für die Seeschifffahrt

Informationen für alle

  • Fehlende Postulationsfähigkeit: Niederländische Limited kann vor dem BFH nicht als Prozessbevollmächtigte auftreten
  • Haustür: Herstellung und Einbau als Handwerkerleistungen absetzen
  • Häusliches Arbeitszimmer: Bei mehreren Tätigkeiten ist Höchstbetrag von 1.250 EUR nicht aufzuteilen
  • Kampf gegen Steuerhinterziehung: Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten beginnt
  • Kindergeld: Wann ist ein behindertes Kind hilflos?
  • Mündliche Verhandlung: Wenn das Finanzgericht irrtümlich eine Abladung verschickt
  • Verfahrensrecht: Antrag auf schlichte Änderung nach Einspruchsentscheidung
  • Verfahrensrecht: Einspruchsfrist bei fehlendem Hinweis auf elektronische Einspruchseinreichung

 

 

 

nach oben